Die Halle für Alle

 

 

Anfahrt & Lage 

 

Die Bitburger Stadthalle bildet gemeinsam mit der Bitburger Markenwelt einen zusammenhängenden Gebäudekomplex inmitten der Stadt Bitburg, dem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Die Fußgängerzone, Busbahnhof, versch. Restaurants, usw. sind nur wenige Gehminuten von der Stadthalle entfernt.

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm liegt im äußersten Westen Deutschlands an der Grenze zu Luxemburg. Im Norden grenzt er an den Landkreis Vulkaneifel und den Kreis Euskirchen, im Nordwesten an Belgien, im Süden an die Landkreise Bernkastel-Wittlich und Trier-Saarburg.

Die Bitburger Stadthalle befindet sich inmitten einer der schönsten Kulturlandschaften Deutschlands im Dreiländereck Deutschland, Belgien und Luxemburg. Im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark gelegen bietet das Bitburger Land eine Vielzahl von aussergewöhnlich schönen Ausflugzielen.

Nur 30 Kilometer von Trier, weniger als 60 Kilometer von Luxemburg-Stadt und in etwa 140 Kilometer von Köln, Maastricht und Lüttich entfernt hat die Stadthalle ein sehr großes Einzugsgebiet und eine überaus gute Anbindung an internationale Verkehrswege.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über Anfahrtswege, Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr, aber auch Informationen über Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten in Bitburg.