Eifel Literatur Festival – Anselm Grün 07.09.2018

Wandern als Gleichnis für das Leben: Beim Wandern wie im Leben geht es immer wieder darum, sich neuen Herausforderungen zu stellen, sich und seine Kräfte zu erproben. Un-terwegs haben wir Aufstiege zu bewältigen, erfahren grandiose Gipfelerlebnisse und auch Abstiege ins Tal. Dabei können wir Gemeinschaft finden oder die Einsamkeit genießen…
Was treibt unsere Seele im Laufe des Lebens um? Pater Anselm Grün macht in diesem sehr persönlichen Buch Mut, neu aufzubrechen und Abschied vom Bisherigen zu nehmen, um dem Ziel unserer Sehnsucht näherzukommen.

„Je älter ich werde, desto mehr verstehe ich das Wandern als Bild für meinen Weg. Jeder Abschnitt hat dabei einen anderen Charakter.“ (Anselm Grün)

Anselm Grün:
Benediktinermönch der Abtei
Münsterschwarzach – mit Eifeler
Wurzeln. War 36 Jahre Cellerar
(wirtschaftlicher Leiter). Als Kursleiter
und geistlicher Begleiter ist er viel
unterwegs. Mit zahlreichen
Veröffentlichungen und Vorträgen
erreicht er Millionen von Menschen.

TERMIN
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets:

EINTRITTSPREISE
VVK 18,- Euro
AK 21,- Euro
(inkl. MWSt. und VVK-Gebühr)

Tickethotline: 0651/ 97 90 777
Mo – Sa, 9 – 18 Uhr,

über Ticket-Regional, Konstantinstr. 10, 54290 Trier,
oder Luxemburg Tel.: 20 30 10 11

www.eifel-literatur-festival.de
www.ticket-regional.de
www.ticket.volksfreund.de

 

Bild- / Textquelle: www.eifel-literatur-festival.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.